Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Miteinander – Füreinander. Flüchtlingsarbeit im Land Bremen

Februar 6 @ 15:00 - 19:00

Die Zuwanderung nach Deutschland hat im zurückliegenden Jahr historische Dimensionen erreicht. Gesellschaft und Politik stehen vor der großen Herausforderung. Mit Ihnen und unseren Gästen möchten wir daher diskutieren, welche Werte ein friedliches Miteinander in der Einwanderungsgesellschaft ermöglichen und welche Perspektiven wir Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt bieten können.

15.00 Uhr: Integration durch gemeinsame Werte – Welches Wertefundament
braucht die Einwanderungsgesellschaft? Impulsvortrag Olaf Zimmermann (Deutscher Kulturrat e.V.).

17.00 Uhr: Integration durch gesellschaftliche Teilhabe – Welche beruflichen Perspektiven können wir Geflüchteten bieten? Podiumsdiskussion mit Jasmin Arbabian-Vogel, René Böhme, Berrin Haz, Karlheinz Heidemeyer, Dieter Reinken.

Parallel findet ein Markt der Möglichkeiten mit Bremer Initiativen in der Flüchtlingsarbeit statt.

Weitere Information: http://www.fes.de/lnk/1xq

+++ Keine Anmeldung erforderlich +++
Diese Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei.
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Einladung an Interessierte weiterleiten!

Details

Datum:
Februar 6
Zeit:
15:00 - 19:00

Veranstalter

Friedrich-Ebert-Stiftung
Telefon:
040-325 874 22
E-Mail:
hamburg@fes.de
www.julius-leber-forum.de

Volkshochschule Bremen
Faulenstraße 69
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
+ Google Karte